DF Logo

NEWS

 


12.08.2013

Achtung vor Fake E-Mails und anrufen!

Achtung Fake Mails von Amazon, Deutsche Bank, Postbank und co.Achtung auch vor ANRUFEN!!! In den letzten Tagen sind wieder vermehrt Fake/gefälschte Mails aufgetreten.Die der Banken weissen darauf hin, wenn man nicht, dass und das tut werden Gebühren von 5,99 oder 6,99 abgebucht.Hier sollen Daten dann, die Kontodaten mit TAN bestätigt werden. Aktuell wird auch versucht Kreditkarten- und Karteninformationen per Telefonanruf abzugreifen. Dritte schick einen Nachrichten im Amazon Design rum die anscheinend an Kreditkarten Informationen wollen.Betreff: Datenabgleich für alle Amazon.de Kunden Hier die Fake/gefälschte Mail im Amazon aussehen: Anhang an der Mail: Sieht zum verwechseln ähnlich aus, aber altes Layout! Die Mail kam nicht von einem Amazon MailServer. Es werden keine Informationen per E-Mail abgefragt. Eine Bank ruft nicht an und fragt nach Karteninformationen, diese Daten hat die Bank.[mehr]



18.11.2009

Neue Abzocke im Internet

Es gibt wieder mal eine neue Abzocke im Internet, Benutzer werden auf scheinbar "kostenlosen Webseiten" dazu bewegt ihre Daten zu hinterlegen und die AGBs zu akzeptieren. Kurze Zeit darauf flattert eine Rechnung bei Ihnen ins Haus über ein ein oder zwei jähriges Abo. Das diese Festsetzung über die AGBs nicht rechtens ist, zumal mit kostenlos geworben wurde, ist vielen Benutzern nicht klar und somit wird diese Abzocke bezahlt. Also bitte, wenn Ihr auf einer sogenannten kostenlosen Webseiten, Daten von euch angeben sollt und AGBs akzeptieren müsst, dann verlasst diese Seite ohne Eingabe von persönlichen Daten. Wenn euch irgendwas komisch an Webseiten vorkommt, schließt diese sofort!!! [mehr]


Kategorie: Allgemein

17.05.2008

Abofalle

Wer kennt es nicht? Abofallen...Anscheind haben die Leute heute kein Gewissen mehr. Es dreht sich nur noch um das Geld. In der Sendung Spiegel TV wurde darüber berichtet, eine Partnerseite, hat bei diversen Telefonnummern in ganz Deutschland angerufen, mit der Ansage eine Frau/Mann aus deiner Nachbarschaft möchte dich kennenlernen und hat dir eine Nachricht hinterlassen. Bitte registrieren Sie sich auf ww.... um die Nachricht abzurufen.Das haben natürlich etliche Leute gemacht und nicht gelesen, dass auf der Seite bzw in den AGBs steht, dass ein 2 Jahres Abo von 54,9 € pro Jahr auf Sie wartet. Dieses vorgehen finde ich sehr dreist, es verbirgt sich nicht zwingend eine Leistung dahinter. Ähnlich wie bei Probino, oder P2P Anbietern landet man dann in dieser Abofalle.Das beste an der Sache war, einige Leute die siche geweigert hatten und dann ein Inkasso-Schreiben bekamen, stellte sich dann heraus, dass das Inkasso-Büro auch ein Verfahren hat. Da fehlen einem die Worte...Es wurde...[mehr]


Kategorie: Allgemein